Projekt

Im Rahmen des Projekts Fahr(G)Rad 8  soll auf einer Länge von drei Kilometern mit parallelem Verlauf zur Gleistrasse ein neuer Radweg angelegt werden. Die neu entstehende Fahrradachse stellt einen alternative Nord/Süd-Verbindung zu den beiden stark belasteten Hauptverkehrsstraßen Am Lunedeich und Weserstraße dar, ist nicht nur deutlich attraktiver und durchgängiger befahrbar, sondern auch kürzer. Zudem werden Anschlüsse zum städtischen Radverkehrsnetz hergestellt.

Leitziel des Projektes ist es, neben der Schließung einer wichtigen Netzlücke im Bremerhavener Radverkehrsnetz, Verbindungen zu schaffen, zur Stärkung des Radverkehrs beizutragen und Treibhausgase zu mindern. Weitere Ziele sowie die Zielgruppen des Projekts werden unter Ziele und Zielgruppen näher erläutert.

Neugierig? Weitere Ausführungen und Informationen über das Projekt Fahr(G)Rad 8 finden Sie unter dem Punkt Allgemeines. Die zahlreichen Akteure, die an dem Projekt mitgewirkt und es ermöglicht haben, sind an dieser Stelle ebenfalls aufgeführt.

 

 

 

Anrede

* Pflichtfeld